Allgemeine Infos

Ganz Österreich

AK.portal: Steuer & Geld

Das Webportal der österreichischen Arbeiterkammern (AK) hat gute Steuertipps für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Außerdem findest du hier auch wertvolle Infos für Studierende oder Lehrlinge, die ihr Geld nicht ans Finanzamt verschenken möchten.

BMASK: Konsumentenpolitik

Auf diesen Webseiten informiert dich die Sektion Konsumentenpolitik des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK). Hier erhältst du einen guten Überblick über alle wichtigen konsumentenrechtlichen Fragen. Die Themen reichen dabei von Kostenfallen bei Smartphones bis zu Bakterien im Käse.

Bundesministerium für Finanzen

Das Webportal des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) informiert umfassend über Themen wie Budget und Steuern, Wirtschafts- und Strukturpolitik oder Zollwesen. Hier gibt es auch einen Zugriff auf FinanzOnline. Das ist das elektronische Datenübertragungsverfahren der österreichischen Finanzverwaltung unter dem Motto "Amtsweg per Mausklick".

geldundso: Finanzbildung

Was kann ich mir leisten und wie ist mein Umgang mit Geld überhaupt? Macht Geld wirklich glücklich? Warum muss die Wirtschaft immer wachsen? Die Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen rund ums Thema Geld findest du auf der Webseite geldundso.at.

HELP.gv.at: Finanzen

Bei HELP.gv.at findest du ausführliche Informationen zum Thema Finanzen: Von A wie Arbeitnehmerveranlagung bis Z wie Zahlungsverkehr mit IBAN und BIC.

Österreichische HochschülerInnenschaft: Rund ums Geld

Oft sind es Geldsorgen, die Studierende im Alltag plagen. Auch die soziale Absicherung von Studierenden ist meist sehr schwach. Auf diesen Webseiten der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) drehen sich daher viele Infos rund ums Geld. Hier erfährst du alles Notwendige über Studiengebühren, Stipendien, Beihilfen, Versicherungen und Schuldenberatung.

Schuldenberatung

Das Webportal der Schuldenberatungen in Österreich bietet einen Einstieg für alle, die mit ihren Geldsorgen alleine nicht mehr weiter wissen. Du wirst hier informiert, was bei Überschuldung zu tun ist. Das Angebot staatlich anerkannter Schuldenberatungen ist kostenlos und vertraulich.

Burgenland

Land Burgenland: Schuldenberatung

Die kostenlose Schuldenberatung ist eine Serviceeinrichtung des Landes Burgenland. Betreuung erhalten überschuldete unselbstständig erwerbstätige Personen mit Wohnsitz im Burgenland. Nähere Infos und Kontaktangaben findest du hier im Webportal des Landes Burgenland.

Kärnten

Adressen Schuldnerberatung Kärnten

Hier siehst du alle Kontaktangaben der Kärntner Schuldenberatungsstellen in Klagenfurt, Villach, Wolfsberg und Spittal an der Drau etc.

Niederösterreich

Schuldnerberatung NÖ

Die Schuldnerberatung Niederösterreich bietet Beratung und Betreuung für überschuldete Personen, die in Niederösterreich ihren Wohnsitz haben. Alle Infos zu Angeboten, regionalen Beratungsstellen und Kotaktangaben findest du auf der Website.

Oberösterreich

Finanzcheck zum OÖ Finanzführerschein

Der Finanzcheck des OÖ Finanzführerscheins bietet dir die Möglichkeit dein Wissen rund ums Thema Geld zu testen. Zusätzlich gibt es viele hilfreiche Informationen, Tipps und Links mit dem Ziel, das eigene Geld möglichst gut einzuteilen und Schulden zu vermeiden nach dem Motto „Im Plus bleiben”.

JugendService OÖ: Umgang mit Geld

„Du kannst nie mehr ausgeben, als du hast.“ So lautet eine unumstößliche Regel. Daher solltest du den Umgang mit Geld im Rahmen deiner persönlichen finanziellen Möglichkeiten lernen. Ein paar gute Tipps dazu liefert dir diese Webseite des JugendService OÖ.

Klartext

Klartext ist die Präventionseinrichtung der Schuldnerberatung Oberösterreich für Jugendliche. Auf der Website findest du viele Infos zum richtigen Umgang mit Geld und Konsum und kleine Helfer, etwa einen Haushaltsplaner speziell für Jugendliche zum Herunterladen.

Salzburg

akzente Jugendinfo Salzburg: Geld, Schulden & Förderungen

akzente Jugendinfo Salzburg hat auf dieser Webseite Linktipps rund ums Geld zusammengestellt. Hier gelangst du zu weiteren Beratungsstellen, Online-Rechnern, Infos zu Beihilfen und Förderungen für junge Menschen.

Steiermark

LOGO jugendmanagement: Geld

Wenn der Monat noch lang dauert, aber nix mehr in der Geldbörse ist … Die Links auf dieser Seite von LOGO jugendmanagement sollen dir helfen, einen besseren und übersichtlicheren Umgang mit Geld zu erreichen.

Schuldnerberatung Steiermark

Die Schuldnerberatung Steiermark ist eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für Privatpersonen, die finanzielle Probleme haben. Das kostenlose Angebot richtet sich an alle Jugendlichen und Erwachsenen in der Steiermark. Alle Kontaktangaben und viele hilfreiche Infos, Tools und Links findest du auf der Website.

Tirol

InfoEck – Jugendinfo Tirol: Geld

Auf dieser InfoEck – Jugendinfo Tirol Webseite findest du nützliche Tipps und Links zu Beratungsstellen, die dich bei Geldproblemen unterstützen.

Vorarlberg

AK.portal: Einkauf und Recht

Das AK.portal hat gute Infos für dich. Zum Beispiel, wie du auf deine Rechte beim Einkauf schaust, Tipps zum richtigen Umgang mit deinem Geld und weitere Konsumenteninfos.

Institut für Sozialdienste Vorarlberg: Schuldenprävention

Es sind immer wieder dieselben Themen, bei denen die Schuldenfalle für Jugendliche zuschnappt. Das Institut für Sozialdienste Vorarlberg bietet neben Schuldenberatung auch wichtige Tipps zur Vorbeugung von Schulden, Infos zum richtigen Umgang mit Taschengeld und den Vorarlberger Finanzführerschein.

Wien

Schuldnerberatung Wien

Die staatlich anerkannte Schuldnerberatung Wien ist eine gemeinnützige Beratungsstelle, die kostenlose Beratung für in Wien wohnende Privatpersonen anbietet. Auf der Website kannst du neben Angeboten und Kontaktangaben auch ausführliche Infos rund ums Thema Schulden online studieren.

wienXtra-jugendinfo: Verträge und Geld

Die wienXtra-jugendinfo bietet hilfreiche Infos zu Geschäftsfähigkeit, Taschengeld, eigenes Einkommen, Bankgeschäften von Jugendlichen, um dir damit einen besseren und übersichtlicheren Umgang mit Geld zu ermöglichen.

Europa

DOLCTEA

Das Projekt DOLCETA wird von der Europäischen Kommission finanziert. Es ist ein Angebot zur Online-Bildung für Konsumentinnen und Konsumenten. Auf 27 länderspezifischen Portalen werden Lerneinheiten zu verbraucherrelevanten Themen dargeboten. Auch die österreichische Ausgabe von DOLCTEA informiert umfassend Verbraucherrechte, Konsumentenschutz oder Produktsicherheit.

Europäisches Verbraucherzentrum

Das Europäische Verbraucherzentrum in Österreich wird vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) betreut. Es unterstützt Ratsuchende bei der außergerichtlichen Durchsetzung ihrer Rechte im europäischen Ausland. Auf der Website gibt es viele Infos, vom Handy im Urlaub über den Nepp im Web bis zu Fluggastrechten in Europa.

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 14.12.2017 bearbeitet.

Partner