Medienbildung

Informationen besser nutzen

Zeitungen und Onlinemagazine, Radio und Podcasts, Fernsehen und Web-TV, Internet und soziale Netzwerke – vielfältige Medien gehören heute zu unserem vernetzten Alltag. Medienbildung bedeutet, dass du mit allen Medien gut umgehen kannst. Du lernst, über Medien kritisch nachzudenken, sie nach eigenen Vorstellungen zu nutzen und zu gestalten.

Mach dich schlau und bilde dir eine eigene Meinung! Folgende Links bieten dir einige Anregungen dazu:

Ganz Österreich

filmABC

filmABC ist eine Anlaufstelle zu filmspezifischen Fragen für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte. Betrieben wird filmABC vom Institut für angewandte Medienbildung und Filmvermittlung. Auf der Website findest du aktuelle Nachrichten aus der österreichischen Filmwelt, Infos zu Unterrichtsmaterialen oder Aus- und Weiterbildungsangeboten, die zu kreativen Auseinandersetzung mit Medien einladen.

Jugendpresse Österreich

Interessierst du dich für Medien und möchtest deine Erfahrungen mit anderen teilen? Willst du in einem motivierten Team an Medienprojekten arbeiten? Dann sieh dir diese Webplattform an! Jugendpresse Österreich ist ein parteiunabhängiger Verein, der medieninteressierte junge Menschen unterstützt, vernetzt und weiterbildet.

mediamanual.at

Diese Plattform des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) bietet alles Wissenswerte zur Medienbildung. Vor allem wenn du dich für die Gestaltung von Medienbeiträgen interessierst, kannst du dir hier viele Anregungen holen. So gibt es Leitfäden und Workshops mit vielen praktischen Tipps zu Radio, Video und Film.

Medienimpulse

Die Zeitschrift Medienimpulse ist eine Publikation des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK). Sie bietet fundierte Beiträge zur Medienpädagogik. Die Artikel zu den verschiedenen Schwerpunktthemen sind auch online nachzulesen. Weiters gibt es aktuelle Infos zur Bildungsmedien oder Berichte zum Einsatz neuer Technologien im Unterricht.

Netdays Austria

Hier sind deine Geistesblitze gefragt! Als europaweites Projekt bieten die Netdays Austria österreichischen Jugendlichen eine Plattform für innovative Internetideen. Schreibe, male, skizziere deinen Einfall oder mach ein Video! Die besten Projekte erhalten beim jährlich stattfindenden Netdays Festival neben Ruhm und Ehre auch Geld und Sachpreise.

Ö1 Campus

Vom Schülerradio bis Radio Afrika International, von Freak Radio bis U-Ton, von Informations- bis Experimentalradio – das Programm von Ö1 Campus ist bunt gemischt. Rund um die Uhr kannst du hier Sendungen hören und online abrufen, die von verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen gestaltet werden. Darunter auch engagierte Produktionen von Studierenden und anderen jungen Menschen.

Schülerradio

Interviews, Features, Reportagen, Diskussionen, Hörspiele … All das und mehr gibt es beim Schülerradio zu hören. Ein Projekt, bei dem Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit engagierten Lehrkräften das Medium Radio kreativ nutzen. Die Produktionen aus ganz Österreich werden im ORF-Webradio Ö1 Campus gesendet. Auf der Website erfährst du alles über das Programm und vieles über das Radiomachen.

Verband Freier Radios Österreich

Der Verband Freier Radios Österreich (VFRÖ) ist die Interessenvertretung der freien, also nichtkommerziellen, Radios in Österreich. Freie Radios stehen allen offen, die Sendungen gestalten möchten. Sie bieten vor allem auch jungen Menschen einen unkomplizierten Zugang zum Medium. Kontakte und Livestreams der freien Radios in den Bundesländern findest du auf der Website des VFRÖ.

YOUKI – Internationales Jugend Medien Festival

YOUKI ist das größte österreichische Jugendfilmfestival mit internationaler Ausrichtung. Es findet jedes Jahr im November in Wels in Oberösterreich statt. Doch YOUKI ist mehr als ein Filmfest. So bevölkern den „Medienplaneten YOUKI“ unterschiedlichste Initiativen. Dazu gehören Film-Workshops, Projekte mit Printmedien, Radio und Internet oder künstlerische Aktivitäten für Jugendliche.

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 18.12.2017 bearbeitet.

Partner