“Bist du high?” - Illegale Drogen

Drogen

Wir hoffen nicht! Im Gegensatz zu Tabak und Alkohol – deren Konsum ist ab einem gewissen Alter erlaubt – gibt es ganz schön viele illegale Substanzen, die du nicht kaufen, besitzen, konsumieren oder weitergeben darfst. Und zwar egal, wie alt du bist! 

Das Suchtmittelgesetz versteht keinen Spaß

Du verstößt schon bei geringen Mengen dieser illegalen Substanzen gegen Bestimmungen und wirst bestraft. Bei Verstößen gegen das Suchtmittelgesetz handelt es sich nicht um eine Verwaltungsübertretung, sondern um ein strafrechtliches Vergehen.

Substanzen, die im Suchtmittelgesetz geführt werden, sind u.a. Cannabis, Kokain, Heroin, Amphetamine, Methamphetamine (wie z.B. Crystal Meth) etc.

Die meisten Jugendschutzgesetze der Bundesländer sind sich mit dem Suchtmittelgesetz einig: auch hier gibt es ein generelles Verbot. Dieses beinhaltet die Verwendung von Substanzen, die „rauschähnliche Zustände, Süchtigkeit, Betäubung oder Erregungszustände hervorrufen“ und verbietet es komplett.

rufzeichen.pngBeachte: hier sind auch Drogen gemeint, die als „Legal Highs“ in Kräutermischungen oder Badesalzen und als „Research Chemicals“ verkauft werden. Man weiß oft nicht so genau, welche Inhaltsstoffe diese Produkte haben – der Konsum kann also unerwartete Nebenwirkungen haben und zu massiven Gesundheitsschäden führen!

 

 

Drogen tun deinem Körper und deiner Psyche nicht gut. Das ist ein Fakt. 

Du konsumierst illegale Drogen und willst aufhören? Oder du bist dir gar nicht sicher, was du da eigentlich nimmst?

Es gibt in allen Bundesländern Anlaufstellen, an die du dich vertrauensvoll wenden kannst, wenn du einen Entzug machen oder dich informieren willst. Lass dich zu gesundheitlichen und strafrechtlichen Risiken psychoaktiver Substanzen beraten. Hier erfährst du auch alles über Wirkungen und Gefahren. Am Jugendportal haben wir für dich alle wichtigen Angebote gegen Abhängigkeit zusammengefasst. Eine weitere tolle Seite zum Thema Sucht ist auch feel-OK.at.

 

@jugendportal auf Instagram

Jugendportal.at wurde zuletzt am 14.05.2019 bearbeitet.

Partner